Anfrage und Kontaktdaten Impressum / Disclaimer Web-Seiten-Übersicht (Sitemap)

Druckbare Version

TERRENO PRATO: Baugrundstück

TERRENO SOPRA

TERRENO SOPRA / EUR 75'000.-

Neubau im Olivenhain braucht Geduld ...


.... aber es geht!

In der so gesuchten Zona Demani , die aufgrund ihrer besonderen Eigenschaften bei Bauherren so beliebt ist, gibt es auch bei verstärktem Landschaftsschutz noch einzelne doch weiterhin bebaubare Grundstücke. Zum Beispiel TERRENO SOPRA


ZONA DEMANI

Die bei Bauherren sehr beliebte Zona Demani befindet sich auf dem Gebiet der Gemeinde Manduria - mit dem bekannten Wein "Primitivo di Manduria" - in der Provinz Taranto. Es handelt sich um eine Hügelkuppe, die in etwa 2-4 Kilometer Entfernung paralell zum Meer verläuft. Die Hänge sind teilweise mit ursprünglicher lockerer Vegetation der geschützten macchia mediterranea bedeckt. Der grösste Teil der Fläche wird landwirtschaftlich genutzt, vor allem mit ca. 100-jährigen Oliven. Eine durchgehend asphaltierte Strasse erleichtert die Zufahrt zu den Grundstücken.

In den letzten Jahren haben viele Norditaliener und Nordeuropäer hier Grundstücke gekauft und es sind einige sehr schöne Ferienvillen auf äusserst grosszügigen Grundstücken von 1 bis 15 Hektar Besitz entstanden. Eine Anzahl von ähnlichen Projekten erwartet noch die Baugenehmigung. Die niedrigen Bebauungsziffer, grossen Grundstücke, ausgesuchten Bauplätze und strengen Bau- und Landschaftsschutznormen, garantieren den Erhalt des besonderen Charakters dieser Lage, auf der für den Ortsunkundigen stets nur vereinzelte Villen zu erkennen sein werden.

Die Zona Demani liegt mit jeweils ca. 5-7 Strassenkilometern in etwa gleich weit von Avetrana, Maruggio und Manduria entfernt. Die ersteren sind zwei typische italienische Städtchen mit intakter Altstadt inkl. mittelalterlichem Castello, Teilen der Stadtmauer, etc. und allem Notwendigen für den Alltag, und Manduria ist eine Stadt mit ca. 30'000 Einwohnern und entsprechender kompletter Infrastruktur.

3 Golfplätze (San Domenico, Acaya und Riva dei Tessali) sind nur ca. 1 Autostunde entfernt. Ein neuer Golfplatz bei Campomarino in ca. 7 Km Entfernung ist aktuell in Planung.

Bis zum Flughafen Brindisi sind es ca. 45 Auto-Minuten und ca. 2 Auto-Stunden bis zum Flughafen Bari. Viele wunderschöne Städte und z.T. Weltkulturerbe sind in 30 Minuten bis 1,5 Stunden zu erreichen, wie z.B. Ostuni, Lecce, Gallipoli, Otranto, Matera, Alberobello, Taranto, Grottaglie, Martina Franca, etc.


strenger Landschaftsschutz

Mit einem Mitte 2013 verabschiedeten Regionalgesetz ("PPTR") sind die bereits vorher sehr strengen Bauauflagen in der Landwirtschaftszone durch zusätzliche übergreifende Landschaftsschutzmassnahmen weiter erheblich verschärft worden. Es sind neu grossflächige komplette Schutzzonen entstanden, in denen nun de facto ein vollständiges Bebauungsverbot für neue Projekte besteht, weshalb wir alle dort früher angebotenen Grundstücke aus unserem Angebot genommen haben.

Nach sorgfältiger Prüfung und Auswahl konnten wir die hier angebotenen Grundstücke identifizieren, die in Konformität mit dem oben erwähnten Regionalgesetz und mit der aktuellen Bauordnung der Gemeinde Manduria bebaut werden können.

Den Bauherren in spe empfehlen wir allerdings, möglichst zeitnah nach dem Kauf des Grundstücks den Bauantrag zu stellen. Die mittelfristige politische Entwicklung bleibt ungewiss, und das Genehmigungsverfahren in der Landwirtschaftszone ist komplex und geht durch verschiedene voneinander unabhängige Behörden und Ämter, ... es ist daher zeitintensiv. Ausserdem kann es durch unvorhergesehene kurzfristige Änderungen von spezifischen Auflagen zu verpflichtenden Planabweichungen oder anderen inhaltlichen Diskussionen kommen.

Wenn Sie aber über Durchhaltevermögen verfügen, innerlich unabhängig sind und etwas Geduld mitbringen, können Sie zu den Wenigen gehören, die noch in den Genuss einer Neubau-Villa im Olivenhain mit phantastischer Meersicht kommen. Und dies nur 3-4 Km auf Asphaltstrasse vom langen Südsandstrand enfernt und in excellenter Anbindung an die komplette lokale Infastruktur der historischen Städte.

Sollte Ihnen ein Neubau-Verfahren aber doch zu lang oder zu unsicher vorkommen, dann laden wir Sie ein, unser Angebot an Bestandsobjekten zu prüfen. Vielleicht steht dort schon Ihr Traumhaus und muss nur noch "wachgeküsst" werden!